Wieder die Sache mit dem Buzz

Ich blogge über Dinge, die mich interessieren. Ich mache das in meiner Freizeit. Das Bloggen ist nur möglich, weil ich zur Arbeit mit dem Zug fahre, meine Familie und mein Arbeitgeber das Treiben tolerieren und ich deshalb Teile meines Urlaubs für meine Blogs verwenden kann.

Bauer sucht Frau

Endlich wieder kollektive Aufregung. RTL hat in dieser Woche eine neue Staffel des Quotenbringers „Bauer sucht Frau“ gestartet. Und die Medien springen unter dem Deckmantel der Empörung willig auf das „Erfolgsformat“ mit den oftmals minderbemittelten Landbewohnern an.

Stau nervt. Noch mehr nerven Kolonnenspringer!

Eigentlich sollte es eine Selbstverständlichkeit sein: Die Teilnahme am Straßenverkehr lebt immer auch von gegenseitiger Rücksichtnahme. Doch gerade in der Extremsituation Stau zeigt sich, dass das nicht immer soweit ist. Immer wieder fallen Verkehrsteilnehmer dadurch auf, allzu hektisch die Spuren zu wechseln. Rücksichtlos zwängen sie…

Die Sache mit dem buzz

Deutsche Auto-Blogger sind gut vernetzt. Regelmäßig starten sie gemeinsame Aktionen. Zu einem festgelegten Zeitpunkt schreibt dann eine deutlich zweistellige Anzahl von Auto-Bloggern über das gleiche Thema und vernetzten ihre Artikel untereinander.

FC Schalke 04 oder die Geister, die ich rief!

Der FC Schalke 04 und seine Jahreshauptversammlungen. Besonders in den 1980er-Jahren war das regelmäßig ganz großes Kino. Auf bierseligen Versammlungen gab da schon mal der Mannschaftsbetreuer Charly Neumann entscheidende Wahlempfehlungen. Es folgten ein „Drei-Tage-Präsident“ und ein zuvor völlig Unbekannter. Der stieg schnell zum „Sonnenkönig“ auf…

Spiegel Online, Foto vom 6.6.2013

Auf Vorrat geschrieben?

Na klar, das gibt es immer wieder. Autoren produzieren einen Artikel, der dann nicht sofort veröffentlicht wird, weil er gerade nicht ins Programm passt. Kommt dann auf die Halde, das gute Stück. Wird aufbewahrt, bis man es gebrauchen kann. Hat der Stern ja vor Kurzem…

Wenn das kein gutes Omen ist!

Im Büro gibt es seit einigen Tagen kaum noch ein anderes Thema als das Champions-League-Finale. Kein Wunder, ich arbeite in Dortmund. Und auch wenn das Finale in London vielleicht doch verloren gehen sollte, hat die Borussia bereits gewonnen. Denn nach einer Untersuchung des Lehrstuhls für…