Sie hatte eine Nasen-OP!

Nun ist endgültig klar, dass wir uns auf absolut nichts mehr verlassen können. Weder auf die Russen, noch auf das Wetter, noch auf sonst was. Es ist nicht zu fassen! Angelina Jolie hatte doch in der Tat eine Nasen-Operation. Wir sind zutiefst erschüttert ob dieser Enthüllung, die uns das investigative Magazin smash247 vor die vollkommen ahnungslose Stirn klatscht.

Sechs Jahre lang recherchierte die Autorin Jenny Paul über besagte Nase und präsentiert uns in „Brad Pitt & Angelina Jolie: The True Story“ brutal und schonungslos die ganze Wahrheit.

Ne, ist nicht wahr!

Antiker Helm - gesehen im neuen Ruhrmuseum

Was waren wir dumm. Glaubten wir doch alle an die natürliche, von den guten Genen gegebene, perfekte Schönheit. Insbesondere in Schauspielerkreisen soll letztere ja besonders hoch gehalten werden. Botox, nie im Leben. Und Madonna, die alte Blechschere, hat auch nur so einen strammen Zug um den Mund, weil sie täglich literweise grünen Tee trinkt.

Gruselkabinett

Sophia Loren hat ihr wunderschönes Gesicht kaputtschnippeln lassen und über Donatella Versace sollte hier besser kein Wort verloren werden. Wenn ein klitzekleiner Eingriff eines Star-Chirurgen solche Folgen hat, sollte der Mann besser als Entbeiner im EU-Schlachthof sein täglich Brot verdienen.

Im Vergleich zu den Zügen so manch einer alternden Diva, ist Angelinas Näschen doch gut gelungen. Und außerdem – wen interessiert das? Wo ist die Enthüllung, die Sensation, der Skandal? Hätte Madame sich die Segelohren anziehen lassen, wäre das ein medizinischer Eingriff. Lässt sie sich die Nase richten, ist es Betrug, eine infame Lüge, böswillige Täuschung, wenn sie die Öffentlichkeit nicht teilhaben lässt? Oder hören wir hier gar das hämische Kichern der Hakennasen, der Schlupflider, der Tränensäcke und Knitterhälse unter uns? Reiben sie sich die Hände angesichts der gerechten Natur, die sogar ihr einen Makel verpasst hat? Bäh, das giftige Neidgrün macht euch noch hässlicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.