TIPP: This is Major Tom to Ground Control…

Das technische Auge erhält Verstärkung durch eine menschliche Sicht.

>>… I’m stepping through the door, and I’m floating in a most peculiar way, and the stars look very different today.” (Space Oddity, 1969)
Nein, dieser Tipp kündigt kein Konzert von David Bowie an. Dennoch passt der Titel perfekt, denn während der ersten Mondlandung 1969 war er weltweit im Radio zu hören. An diesem geschichtsträchtigen Moment konnte der Astronaut Gerhard Thiele zwar noch nicht unmittelbar teilnehmen, doch seit seiner All-Mission im Jahr 2000 hat er „Ein anderes Bild der Erde“. Im Gasometer wird Thiele am kommenden Montag den 24. September von seinem Blick auf unseren kleinen, blauen Planeten berichten.

Im Gasometer ist in den letzten Wochen so viel los, dass man kaum um das riesige Bauwerk herum kommt. Die MONO-Konzerte sind noch nicht verklungen, da kündigt sich schon der nächste Besuch an.

Noch bis zum 2. Dezember läuft dort die wunderschöne Ausstellung "Das Auge des Himmels – Satellitenbilder der Erde". 56 Satellitenbilder zeigen unsere Erde auf eine sehr malerische Weise, so dass die Grenzen zwischen Wissenschaft und Kunst in ihnen verschwimmen.

Im Rahmenprogramm der Schau gibt es nun ebenso prominenten wie kompetenten Besuch. Denn die Augen des Physikers und Wissenschaftsastronauten Gerhard Thiele haben die Erde aus einer Perspektive gesehen, von der die meisten Menschen nur träumen können. Erdfernerkundung hieß 2000 der Auftrag der Space Shuttle Mission STS-99, von der Thiele als Missionsspezialist die erste dreidimensionale, digitale Kartierung der Erdoberfläche mit nach Hause brachte.

Mehr als elf Tage verbrachte Gerhard Thiele im All. Das ist wohl Zeit genug, um mit einer vollkommen veränderten Sicht auf die kleinen Dinge zurückzukehren. Vor der beeindruckenden Kulisse der Ausstellungsfotos wird sein Vortrag "Ein anderes Bild der Erde" am Montag einen Zipfel des unendlichen Weltalls in den Gasometer bringen. 

Nach seinem Vortrag wird Gerhard Thiele Autogrammwünsche erfüllen – auf Bildern mit einer dreidimensionalen Darstellung von Hawaii, die nur an diesem Tag gratis verteilt werden.
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.