Kategorie: Internet

Was mir beim Bloggen wichtig ist

Seit 1998 beschäftige ich mich mit der Konzeption und der Durchführung von Online-Projekten. Im Berufsleben, das bei mir meist nicht nur von „neun bis fünf“ reicht, und im Privatleben. Das erste eigene Projekt war meine Homepage. Das dürfte ebenfalls 1998 gewesen sein. Seit dem hat…

Liebe WAZ, kauf Dich mal eine Tüte Deutsch!

Natürlich schreibe auch ich nicht fehlerfrei. Doch das Gröbste haben mir meine Lehrer beigebracht. Zum Gelernten gehört, Zweifelsfälle mit dem guten alten Duden zu überprüfen. Leider kenne ich viele Blogger, die das zu oft vergessen. Doch offensichtlich ist das kein Problem von Bloggern. Auch Journalisten…

Lauter nackte Promis bei Herrn Schmidt im Wohnzimmer

Was fotografieren die Leute eigentlich mit ihren Smartphones? Das Essen? Ihre Hotelzimmer? Gelegentlich! Richtig ab geht es wohl nur, wenn die Hüllen gefallen sind. Zumindest bei vielen Promis scheint dies der Fall zu sein. Denn fast täglich tauchen neue Nacktbilder auf. Unzureichenden Sicherheitseinstellungen sei dank, haben wir…

Das LG Köln liegt im Tal der Ahnungslosen

In der „DDR“ galten die Bereiche im Nord- und Südosten als das Tal der Ahnungslosen, weil sie kein West-Fernsehen empfangen konnten. Im heutigen Internet-Zeitalter liegt das Tal der Ahnungslosen offensichtlich in Köln. Denn anderes ist es fast nicht zu erklären, dass das Landgericht Köln sich…

Klicks um jeden Preis?

Wer online ein Blog oder Magazin herausgibt, der lebt von seinen Besuchern. Je mehr Besucher in der virtuellen Welt zu begrüßen sind, um so mehr klingelt die Kasse. Denn quasi alle professionellen Anbieter von Webseiten refinanzieren ihrer Tätigkeit mit dem Ausliefern von Werbung. Jede Seite,…

Werbung kann tatsächlich unterhaltsam sein

Hier bei Ruhrmentar beschäftige ich mich immer wieder mal mit dem Internet an sich. Schreibe über Projekte und Dinge im Netz, die mir auffallen. Besondern Spaß macht, wenn ich dabei eine Verbindung zu Autos und Motorsport herstellen kann. Denn dann verbinde ich Beruf und Leidenschaft.

Es wird noch gebloggt im Autoland der Autoblogger!

Ob bei der Technik, der Moden, den Reisen oder dem Auto überall kann man die gleichen Muster beobachten. Es entstehen immer wieder Blogs, die keine klare Botschaft haben. Ihr Konzept ist die Wiedergabe von Pressemitteilungen. Teilweise ausschließlich. Meinung kommt bei diesen Bloggern nicht vor. Diese…

Wieder die Sache mit dem Buzz

Ich blogge über Dinge, die mich interessieren. Ich mache das in meiner Freizeit. Das Bloggen ist nur möglich, weil ich zur Arbeit mit dem Zug fahre, meine Familie und mein Arbeitgeber das Treiben tolerieren und ich deshalb Teile meines Urlaubs für meine Blogs verwenden kann.