Amazon veröffentlicht am 25. Juni 2021 die 7. Staffel Bosch

Ab dem 25. Juni 2021 gibt es bei Amazon Prime endlich die 7. Staffel Bosch. Im „Final Case“ er Erfolgsserie mischt Hieronymus „Harry“ Bosch wieder Los Angeles auf. In zehn Folgen bringt Amazon Studios die Geschichte des von Titus Welliver gespielten Kriegsveteranen und Mordkommission-Detective zum (vorläufigen) Abschluss.

In den Anfangstagen des Streaming war Bosch eine Sensation. Denn der ungewöhnliche Ermittler war bei seinem Bildschirm-Debüt 2015 eine Sensation. Den Machern der TV-Serie gelang es, die Figur Bosch erfolgreich aus den Büchern auf den TV-Bildschirm zu übertragen. Die Roman-Reihe rund um Harry Bosch startete 1992 mit dem Buch „Schwarzes Echo“ (englisch: The Black Echo). Das Debütwerk des US-Romanautors Michael Connelly zog die Fans sofort in den Bann. Ein Jahr später erschien die Fortsetzung Schwarzes Eis (englisch: The Black Ice). Insgesamt erschienen bisher 22 Ausgaben der Roman-Reihe. Wobei der letzte Teil noch nicht auf Deutsch verfügbar ist.

Die 7. Staffel Bosch basiert auf dem Buch Scharfschuss (The Burning Room)

Der 2014 erschiene Roman Scharfschuss (engl. The Burning Room) ist Grundlage der 7. Staffel der TV-Serie. Fans der Romanfigur wissen, dass Harry Bosch in diesem Buch drei Verbrechen aufklärt. Anschließend quittiert Bosch seinen Dienst beim LAPD (Los Angeles Police Department). Amazon nutzt dies, um die TV-Serie zu beenden. Trotzdem ist die 7. Staffel noch nicht das Ende der TV-Figur Harry Bosch. Denn laut Amazon gibt es ein Spin-off in dem Titus Welliver die Figur fortführen. Dabei sind auch Madison Lintz und Mimi Rogers mit an Bord. Sie spielen auch im Spin-off Boschs-Tochter Madeline „Maddie“ und Anwältin Honey „Money“ Chandler.

Wir sind bereits jetzt gespannt, ob uns die 7. Staffel Bosch wie ihre Vorgänger in den Bann ziehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.