Tipp: Das Gitarrenfestival-Ruhr spielt solo

Vom 31.08. bis zum 09.09. findet wieder das Gitarrenfestival-Ruhr statt.

In Essen, Mülheim, Gelsenkirchen und Velbert befinden sich die Spielstätten des Festivals, das 1999 unter dem Namen „Internationales Gitarrenfestival Essen“ seine Premiere feierte.

Nach musikalischen Schwerpunkten wie "Guitarra y danza" (2001) oder "Art of Duo" (2006) werden sich in diesem Jahr die Musiker ganz allein profilieren müssen. Denn das Motto der zehn Tage voller Musik lautet "Solo!". Herausragende Gitarristen, wie z.B. Rafael Cortés,
Javier Garcia Moreno und den Russen Andrey Parfinovich konnten die beiden Organisatoren Thomas Hanz und Carsten Linck für das diesjährige Festival gewinnen. 

ruhrmentar wird demnächst mehr über das Gitarrenfestival-Ruhr berichten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.